Die Gutsabfüllung

Die Bezeichnung Gutsabfüllung dürfen nur Weine tragen, die ausschließlich aus Trauben des eigenen Betriebes gekeltert wurden. Bei Weinen, die diesen Begriff nicht auf dem Etikett tragen, wurden fremde Trauben, fremder Most oder Wein zugekauft. Erkennbar wird dies durch den Zusatz „Abfüller“ vor der Adresse.

Weine von Reichsrat von Buhl, die auf dem Rückenetikett die Bezeichnung „Abfüller“ tragen, wurden aus eigenen und zugekauften Trauben vinifiziert. Die Traubenlieferanten haben sich verpflichtet, nach unseren strengen Anbaukriterien zu arbeiten und werden ständig von uns kontrolliert. Vinifiziert werden alle unsere Weine, egal ob aus eigenen oder aus zugekauften Trauben, von Mathieu Kauffmann und dem von Buhl-Team.

Weingut Reichsrat von Buhl