Der Jahrgang

Die Jahrgangsangabe auf dem Etikett deutet auf das Jahr der Weinernte hin. Der Witterungsverlauf bestimmt die Art des Weinjahrgangs. Nördlich der Alpen sind Jahrgangsunterschiede in Güte und Geschmack bedeutend größer als in südlichen Weinbauländern. Wir haben für Sie die Jahrgänge seit der Gründung des Weingutes im Jahre 1849 in einer Tabelle zusammengefasst.

1849: ertragreiches Jahr, geringe Qualität, bis zu 75° Oe, in guten Lagen bis 95° Oe
1850: guter Ertrag, geringe Qualität, 60° - 82° Oe
1851: geringer Ertrag, 55° - 85° Oe, wenig Wein
1852: gute Qualität, 70° - 153° Oe
1853: gute Ernte, mittlere Qualität, 65° - 98° Oe
1854: sehr geringer Ertrag, 71° - 89° Oe
1855: guter Ertrag, gute Qualität, 70° - 115° Oe
1856: mittlerer Ertrag, 67° - 109° Oe
1857: ertragreiches Jahr, gute Qualität, 82° - 117° Oe
1858: hoher Ertrag, sehr gute Qualität, 80° - 126° Oe
1859: mittlerer bis guter Ertrag, sehr gute Qualität, 77°- 212° Oe
1860: guter Ertrag, geringe Qualität, 60° - 98° Oe, geringer Ertrag,
1861: sehr gute Qualität, 80° - 201° Oe, voller Ertrag, sehr gute Qualität, 73°- 158° Oe
1862: voller Ertrag, sehr gute Qualität, 73°- 158° Oe
1863: guter Mengenertrag, geringe Qualität, 62° - 94° Oe
1864: mittlerer Jahrgang in Qualität und Quantität, 77°- 112° Oe
1865: guter Ertrag, sehr gute Qualität, 77° - 176° Oe
1866: guter Ertrag, mittlere Qualität, 72°-120° Oe
1867: sehr hoher Mengenertrag, geringe Qualität, 68° - 103° Oe
1868: sehr ertragreicher Jahrgang, mittlere bis gute Qualität, 70° - 122° Oe
1869: geringer Ertrag, gute Qualität, 87° - 148° Oe
1870: geringer Ertrag, hohe Mostgewichte, 83° - 168° Oe
1871: geringer Ertrag, geringe Qualität, 58° - 98° Oe

Die in den Mostbüchern eingetragenen Ernteerträge decken sich nicht mit den Angaben im Güterbuch. Wahrscheinlich wurde der Most des Forster Gutes im hiesigen Betrieb abgeliefert so dass in den Mostbüchern die Ernte beider Betriebe zusammengefasst wurde. Im Güterbuch dagegen sind nur die Ernteergebnisse der zum Deidesheimer Gut gehörenden Weinberge aufgezeichnet. Nachfolgend die Erträge im Deidesheimer Gut.

1872: geringe Ernte, 11738 Liter Wein, durchschnittliche Qualität, 93° - 106°0e
1873: fast gar kein Wein, 7488 Liter, mittlere Qualität, 92° -113° Oe, Herbst 23. - 28. Oktober
1874: Ernte 27429 Liter, gute Qualität, 80° - 149° Oe, Herbst 22.10. - 3.11.
1875: Ernte 62415 Liter, Herbst 11.10. - 14.11., 82° - 134°Oe, meist 95° - 120°Oe
1876: wenig Wein, 28356 Liter, sehr gute Qualität, 91° - 120° Oe
1877: guter Mengenertrag, 52870 Liter, geringe Qualität, 62° - 120° Oe, meist 70° - 85° Oe, Herbst 26.10. - 14.11.
1878: Ausfall wegen Heu- und Sauerwurm, 20817 Liter, Herbst 26.10. - 9.11., 81° - 105° Oe
1879: Ausfall wegen zu später Blüte bei Regenwetter, 30014 Liter, geringe Qualität, 68° - 90° Oe, Herbst 20.10. - 6.11.
1880: Ausfall wegen 17° C Kälte im Winter 1879/80, 18853 Liter, Herbst 14.10. - 29.10., mittlere Qualität, 80°-107° 0e
1881: Ausfall wegen Erfrieren der Reben bei 16° C Winterkälte, 39159 Liter, Herbst 17.10. - 4. 11.mittlere Qualität, 75° - 120° Oe
1882: geringer Ertrag, 30447 Liter, schlechte Qualität, 57° - 94° Oe
1883: guter Ertrag, 54698 Liter, 70° -132° Oe
1884: geringer Ertrag, 26468 Liter, 77° - 120° Oe
1885: sehr wenig Wein, 17952 Liter, 71° - 108° Oe, Herbst 15.10. - 30.10
1886: sehr wenig Wein, 13430 Liter,70° - 115° Oe, Herbst 13.10. - 29.10.
1887: Ernte 34909 Liter, Herbst 31.10. - 7.11., 70° - 110° Oe
1888: Ernte 35326 Liter, Herbst 25.10. - 6.11., 63° - 102° Oe
1889: Ernte 35912 Liter, 78° - 139° Oe
1890: guter Ertrag, 43486 Liter, 69° - 121° Oe
1891: Ernte 40570 Liter, Herbst 13.10. - 30.11., 59° - 112° Oe
1892: Ernte 24081 Liter, gute Qualität, 89° - 112° Oe, Herbst 24.10. - 31.10
1893: Ernte 25075 Liter, Herbst 11.10. - 26.10., sehr gute Qualität 110° - 144° Oe
1894: geringer Ertrag, 18088 Liter, Herbst 28.9. - 21.10., 62° - 97° Oe
1895: Ernte 21369 Liter, Herbst 27.9. - 31.10., 74° - 112° Oe
1896: guter Ertrag, 32734 Liter, Herbst 25.10. - 7.11., 65° - 98° Oe
1897: Ernte 20850 Liter, Herbst 11.10. - 25.10., 68° - 135° Oe, hohe Säure
1898: sehr geringer Ertrag, 14866 Liter, Herbst 14.10. - 7.11., 69° - 111° Oe
1899: Ernte 14730 Liter, Herbst 14.10. - 30.10., 78° - 114° Oe
1900: Ernte 18248 Liter, Herbst 18.10. - 30.10., 83° - 144° Oe
1901: Ernte 16456 Liter, Herbst 2.10. - 17.11., 65°- 149° Oe

Weinbergneuanlagen im Hildebrandseck in den folgenden Jahren.

1902: geringer Ertrag, 6842 Liter, Herbst 20.10. - 7.11., 67° - 104° Oe, (meist 87° - 95° Oe)
1903: geringer Ertrag, 13473 Liter, Herbst 7.10. - 28.10., 70° - 107° Oe, (meist 87° - 97° Oe)
1904: Ernte 13022 Liter, Herbst 16.9. - 20.10., 86° - 130° Oe, Säure 7 - 9 g/l, (meist 95° - 110° Oe)
1905: Ernte 15266 Liter, Herbst 4.10. - 27.10., 78° - 114° Oe, Säure 7 - 11 g/l, (meist 90° - 105° Oe)
1906: sehr geringer Ertrag, 3545 Liter, Herbst 9.10. - 16.10., 72° - 114° Oe, Säure 11 - 12 g/l
1907: Ernte 17068 Liter, Herbst 21.10. - 7.11., 80° - 117° Oe, Säure 5 - 9,5 g/l
1908: Ernte 5806 Liter, Herbst 20.10. - 28.10., 76° - 128° Oe, Säure 7 - 10 g/l
1909: Ernte 9724 Liter, Herbst 15.10. - 23.10., 69° - 110° Oe, Säure 7,5 - 11 g/l
1910: Ernte 11356 Liter, Herbst 1.10. - 8.10., 68° - 105° Oe, Säure 11 - 12,5 g/l
1911: Ernte 12368 Liter, Herbst 11.10. - 25.10., 82° - 128° Oe, Säure 6 - 8 g/l

Bis hierher wurden die Angaben aus dem Güterbuch entnommen. Ab 1912 sind vermutlich die Ernteergebnisse der Güter Forst und Deidesheim zusammengefasst in Mostbüchern aufgezeichnet.

1912: Ernte 62400 Liter, Herbst 14.10. - 22.10., 87° - 97° Oe, Säure 10 - 16 g/l
1913: Ernte 36000 Liter, Herbst 1.10. - 27.10., 71° - 115° Oe, Säure 8 - 11 g/l
1914: Ernte 57000 Liter, Herbst 5.10. - 6.11., 65° - 119° Oe, Säure 7 - 10 g/l, (meist 90° - 110° Oe)
1915: Ernte 89160 Liter, Herst 23.9. - 3.10., 86° - 124° Oe, Säure 7 - 10 g/l, (meist 95° - 120° Oe)
1916: Ernte 14604 Liter, Herbst 11.10. - 17.10., 78° - 103° Oe, Säure 10 - 13 g/l
1917: Ernte 120600 Liter, Herbst 2.10. - 3.11., 95° - 107° Oe, Säure 5 - 8 g/l
1918: Ernte 224518 Liter, Herbst 25.9. - 31.10., 83° - 111° Oe
1919: Ernte Weißwein 102135 Liter, Rotwein 6140 Liter, 80° - 115° Oe (meist 90° - 100° Oe) Herbst 14.10. - 7.11.
1920: Ertrag Weißwein 115000 Liter, Rotwein 11530 Liter, Herbst v. 1.10. - 28.10., 80° - 162° Oe, Säure 8 - 11, (meist 90°-100° Oe) Herbst v. 5.10. - 23.10.
1921: Ertrag Weißwein 105936 Liter, Rotwein 11200 Liter, 100° - 133° - 251° Oe, Säure 6,5 - 10,3, Herbst 5.10. - 7.11.
1922: Ertrag Weißwein 190500 Liter, Rotwein 13560 Liter, Herbst 2.10. - 7.11., 70° - 115° Oe, Säure 8 - 12 (meist 75° - 85° Oe)
1923: Ertrag Weißwein 21334 Liter, Rotwein 6917 Liter, 65° - 90° Oe, Säure 8,5 - 10,9, Herbst 15.10. - 3.11.
1924: Ertrag Weißwein 77839 Liter, Rotwein 15217 Liter, 75° - 125° - 140° Oe, Säure 10,8 - 14,9, (meist 90° - 100° Oe), Herbst 6.10. - 4.11.
1925: Ertrag Weißwein 91400 Liter, Rotwein 9770 Liter, Herbst 1.10. - 20.10., 68° - 175° Oe, Säure 10,5 - 12,5, (meist 90° - 110° Oe)
1926: Ertrag Weißwein 52870 Liter, Rotwein 28000 Liter, 85° - 105° Oe, Säure 6 - 10,5, Herbst 18.10. - 3.11.
1927: Ertrag Weißwein 79800 Liter, Rotwein 31045 Liter, 78° - 120° - 165° Oe, Säure 9,6 - 15,4 (meist 90° - 100° Oe), Herbst 11.-28.10.
1928: Ernte Weißwein 114500 Liter, Rotwein 14600 Liter, 85° - 111° - 115° Oe, Säure 6,7 - 9,2, Herbst 15.10. - 2.11.
1929: Ertrag Weißwein 193500 Liter, Rotwein 26000 Liter, 80° - 108° Oe, Säure 3,7 - 6,9, Herbst 12.10. - 2.11.
1930: Weißwein 148940 Liter, Rotwein 36000 Liter, 70° - 105° - 125° Oe, Säure 8,2 - 12, (meist 75° - 85° Oe), Herbst 10.10. - 30.10.
1931: Ertrag Weißwein 178 700 Liter, Rotwein 46600 Liter, 70° - 130° - 175° Oe, Säure 9 - 17, (meist 90° - 105° Oe), Herbst 5.10. - 29.10.
1932: Ertrag Weißwein 95320 Liter, Rotwein 45000 Liter, 62° - 105° Oe, Säure 7 - 10,6, (meist 80° - 90° Oe), Herbst 10.10. - 3.11.
1933: Ertrag Weißwein 54200 Liter, Rotwein 23600 Liter, 80° - 115° - 140° Oe, Säure 7,4 - 11, (meist um 100° Oe), Herbst 11.10. - 29.10.
1934: Ertrag Weißwein 206800 Liter, Rotwein 77900 Liter, 75° - 135° - 162° Oe, Säure 6,6 - 9,7 (meist 100° - 115° Oe), Herbst 20.10. - 23.10.
1935: Ertrag Weißwein 211000 Liter, Rotwein 77900 Liter, 70° - 136° - 152° Oe, Säure 7,6 - 11, (meist 90° - 100° Oe), Herbst 7.10. - 5.11.
1936: Ertrag Weißwein 196500 Liter, Rotwein 55100 Liter, 58° - 105° - 158° - 181° Oe, Säure 11 - 19,2 (meist 80° - 90° Oe), Herbst 7.10. - 30.10.
1937: Ertrag Weißwein 131100 Liter, Rotwein 27455 Liter, 76° - 132° - 157° Oe, Säure 6,1 - 9,3, (meist 100° - 110° Oe), Herbst 22.9. - 19.10.
1938: Ertrag Weißwein 48600 Liter, Rotwein 17670 Liter, 65° - 108° Oe, Säure 9,3 - 13,1, (meist 80° - 95° Oe), Herbst 10.10. - 22.10.
1939: Ertrag Weißwein 204060 Liter, Rotwein 72532 Liter, 50° - 82° Oe, Säure 9,3 - 17,8, Herbst 16.10. - 14.11.
1940: Ertrag Weißwein 79500 Liter, Rotwein 1035 Liter, 72° - 100° Oe, Säure 9,4 - 15,5 (meist um 85° Oe) Herbst 3.10. - 29.10.
1941: Ertrag Weißwein 240000 Liter, Rotwein 20206 Liter, 55° - 92° Oe, Säure 6,2 - 14,8, (meist 70° - 80° Oe), Herbst 16.10. - 16. H.
1942: Ertrag Weißwein 52800 Liter, Rotwein .1., 82° - 108° Oe, Säure 6,7 - 9,8, Herbst 13.10. - 29.10.
1943: Ertrag Weißwein 60885 Liter, Rotwein 12065 Liter, 75° - 120° Oe, Säure 7,2 - 11,8, (meist 90° - 100° Oe), Herbst 6.10. - 27.10.
1944: Ertrag Weißwein 156600 Liter, Rotwein 21 565 Liter, 67° - 107° Oe, Säure 7,8 - 10,2, (meist 70° - 90° Oe), Herbst 11.10. - 13.11.
1945: Ertrag Weißwein 63600 Liter (kein Haustrunk), Rotwein 9600 Liter, 88° - 145° Oe, Säure 6,3 - 11,1, (meist 100° - 120° Oe), Herbst 17.09. - 15. 10.
1946: Ertrag 106200 Liter, 82° - 118° Oe, Säure 7,2 - 11, (meist 95° - 105° Oe), Herbst 8.10. - 4.11.
1947: Ertrag 152250 Liter, 80° - 106° Oe, Säure 2,8 - 7,1, (meist 90° - 100° Oe), Herbst 23.9. - 18.10.
1948: Ertrag 169500 Liter, Herbst 11.10. - 12. 11., 85° - 102° Oe, Säure 6,8 - 8,7
1949: Ertrag 92400 Liter, Herbst 3.10. - 28.10., 82° - 120° - 204° Oe, Säure 6 - 8,5, (meist 95° - 120°)
1950: Ertrag 207000 Liter, Herbst 2.10. - 31.10., 63° - 135° - 245° Oe, Säure 6 - 11,6, (meist 90° - 120° Oe)
1951: Ertrag 331200 Liter, Herbst 15.10. - 16.11., 60° - 105° Oe, Säure 7,2 - 14, (meist 80° - 90° Oe)
1952: Ertrag 151800 Liter, Herbst 1.10. - 18.10., 70° - 115° Oe, Säure 6,3 - 11,8, (meist 90° - 100° Oe)
1953: Ertrag 150600 Liter, Herbst 9.10. - 24.10., 82° - 140° - 215° Oe, Säure 6,1 - 9,1, (meist 100° - 110° Oe)
1954: Ertrag 282600 Liter, Herbst 14.10. - 11.11., 62° - 98° Oe, Säure 7,5 - 17,8, (meist 75° - 85° Oe)
1955: Ertrag 220200 Liter, Herbst 20. °0. - 8.11., 60° - 92° Oe, Säure 7,3 - 15,4, (meist 75° - 80° Oe)
1956: Ertrag 88200 Liter, Herbst 22.10. - 6.11., 65° - 87° Oe, Säure 8,6 - 14,3
1957: Ertrag 237300 Liter, Herbst 23.9. - 5.10., 68° - 108° - 130° Oe, Säure 9 - 14,7, (meist 80° - 90° Oe)
1958: Ertrag 218700 Liter, Herbst 29.9. - 14.11., 74° - 103° Oe, (meist 85° - 95° Oe)
1959: Ernte 380130 Liter, Herbst 8.10. - 5.11., 82° - 165° Oe, (meist 95° - 105° Oe)
1960: Ernte 413400 Liter, Herbst 22. .9. - 19.11., 69° - 103° Oe, (meist 80° - 90° Oe)
1961: Ernte 203640 Liter, Herbst 23.9. - 19.11., 82° - 98° Oe
1962: Ernte 343340 Liter, Herbst 3.10. - 14. 11., 70° - 98° Oe
1963: Ernte 358520 Liter, Herbst 5.10. - 6.11., 68° - 120° Oe, (meist 80° - 100° Oe)
1964: Ernte 588880 Liter, Herbst 1.10. - 14.11., 65° - 103° Oe, (meist 80° - 95° Oe)
1965: Ernte 357300 Liter, Herbst 22.10. - 19.11., 52° - 108° Oe
1966: Ernte 282000 Liter, Herbst 26.9. - 11.11., 68° - 105° Oe, (meist 80° - 95° Oe)
1967: Ernte 270650 Liter, Herbst 19.10. - 27.10., 75° - 215° Oe, Säure 8 - 11 g/l, (meist 90° - 120° Oe)
1968: Ertrag 210280 Liter, Herbst 26.9. 4.11., 55° - 87° Oe, Säure 10 - 16,5 g/l, (meist 60° - 75° Oe)
1969: Ernte 280000 Liter, Herbst 29.9. - 7.11., 60° - 99° Oe Säure 9,3 - 15,5 g/l, (meist 70° - 86° Oe)
1970: Ernte 421000 Liter, Herbst 8.10. 12.11., 65° - 108° Oe Säure 7,3 - 12,8 g/l, (meist 70° - 85° Oe)
1971: Ernte 313800 Liter, Herbst 5.10. 29.10., 70° - 110° Oe, Säure 5,3 - 10,9 g/l, (meist 85° - 105° Oe)
1972: Ernte 276900 Liter, Herbst 3.10. - 15.11., 61° - 95° Oe, Säure 1l,2 - 23 g/l, (meist 65° - 75° Oe)
1973: Ernte 496850 Liter, Herbst 10.10. - 16.11. 64° - 101° Oe, Säure 7 - 14,3 g/l, (meist 70° - 80° Oe)
1974: Ernte 270600 Liter, Herbst 11.10. - 9.11., 64° - 93° Oe Säure 6,4 - 16,4 g/l, (meist 65° - 80° Oe)
1975: Ernte 290195 Liter, Herbst 2.10. - 13.11., 68° - 117° Oe. Säure 7 - 13,5 g/l, (meist 70° - 85° Oe)
1976: Ernte 327415 Liter, Herbst 20.9. - 30.10., 65° - 208° Oe, Säure 6 - 10 g/l, (meist 85° - 110° Oe)
1977: Ernte 514160 Liter, Herbst 14.10. - 5.11., 61° - 137° Oe, Säure 8 - 14 g/l, (meist 80° - 90° Oe)
1978: Ernte 524420 Liter, Herbst 16.10. - 16.11., 73° - 109° Oe, Säure 7 - 16 g/l, (meist 70° - 80° Oe)
1979: Ernte 602990 Liter, Herbst 6.10. - 16. H., 73° - 138° Oe, Säure 6 - 13 g/l, (meist 70° - 95° Oe)
1980: Ernte 374020 Liter, Herbst 3.10. - 12. H., 62° - 98° Oe, Säure 8 - 19 g/l, (meist 65° - 75° Oe)
1981: Ernte 560775 Liter, Herbst 29.9. - 13. U., 63° - 133° Oe, Säure 8 - 13 g/l, (meist 65° - 90° Oe)
1982: Ernte 803590 Liter, Herbst 28.9. - 11.11., 62° - 131° Oe, Säure 7 - 10 g/l, (meist 65° - 80° Oe)
1983: Ernte 587270 Liter, Herbst 27.9. - 21.11., 64° - 135° Oe, Säure 5 - 12 g/1, (meist 70° - 90° Oe)
1984: Ernte 292 880 Liter, Ertragsfläche: 47 ha, 62° - 91° Oe, Säure 8 - 19,6 g/l, (meist 65° - 75° Oe)
1985: Ernte 218 725 Liter, Ertragsfläche: 48 ha, 71° - 94° Oe, Säure 7 - 10,5 g/l, (meist 75° - 85° Oe)
1986: Ernte 284 901 Liter, Ertragsfläche: 45 ha, 63° - 97° Oe, Säure 7,5 - 11 g/l, (meist 70° - 85° Oe)
1987: Ernte 285 794 Liter, Ertragsfläche: 44 ha, 66° - 93° Oe, Säure 7,5 - 12,5 g/l, (meist 75° - 85° Oe)
1988: Ernte 337 399 Liter, Ertragsfläche: 45 ha, 72° - 106° Oe, Säure 7 - 10 g/l, (meist 80° - 90° Oe)
1989: Ernte 248 489 Liter, Ertragsfläche: 43 ha, 80° - 132° Oe, Säure 7 - 11 g/l, (meist 80° - 95° Oe)
1990: Ernte 274 197 Liter, Ertragsfläche: 46 ha, 73° - 132° Oe, Säure 7,5 - 11 g/l, (meist 90°- 100° Oe)
1991: Ernte 447 165 Liter, Ertragsfläche: 50 ha, 62° - 98° Oe, Säure 8 - 12 g/l, (meist 70° - 80° Oe)
1992: Ernte 486 920 Liter, Ertragsfläche: 52 ha, 72° - 131° Oe, Säure 8 - 13 g/l, (meist 80° - 95° Oe)
1993: Ernte 330 112 Liter, Ertragsfläche: 52,5 ha, 75° - 135° Oe, Säure 8 - 12 g/1, (meist 80° - 95° Oe)
1994: Ernte 320 880 Liter, Ertragsfläche: 52,5 ha, 80° - 284° Oe, Säure 7 -20 g/1, (meist 90° - 100° Oe)
1995: Ernte 220 110 Liter, Etragsfläche: 52,5 ha, 70° - 128° Oe, Säure 6,5 - 13,4 g/l (meist 80° - 90° Oe)
1996: Ernte 294 912 Liter, Etragsfläche: 52,5 ha, 71° - 200° Oe, Säure 6,1 - 14,4 g/l (meist 80° - 95° Oe)
1997: 336545 l, Etragsfläche: 52,5 ha, 70° - 235° Oe, Säure 6,1 - 14,1 g/l (meist 80° - 95° Oe)
1998: 208975 l, Etragsfläche: 52,5 ha, 76° - 177° Oe, Säure 5,5 - 12 g/l (meist 90° - 100° Oe)
1999: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 80 – 225° Säure: 5,5 – 12,7
2000: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 65 – 98° Säure: 8 – 10,5
2001: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 75 – 199° Säure: 6,0 – 9,8
2002: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 70 – 135° Säure: 7,0 - 11
2003: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 85 – 190° Säure: 4,5 - 10
2004: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 75 – 120° Säure: 6,5 – 9,0
2005: Ertrag: Ertragsfläche: 52,5 ha Mostgewicht: 80 – 200° Säure: 8,5 – 13,0
2006: Ertrag: Ertragsfläche: 59,0 ha Mostgewicht: 75 – 185° Säure: 7,5 – 14,0
2007: Ertragsfläche: 59,0 ha Mostgewicht: 75 – 185° Säure: 7,5 – 14,0