Das Anbaugebiet

In Deutschland gibt es 13 Anbaugebiete. Das Anbaugebiet der Pfalz ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland mit ca. 23 400 ha Rebfläche. Es erstreckt sich westlich von Worms im Norden bis zur französischen Grenze im Süden. Auf ca. 6-10 km Breite und 80 km Länge findet man die unterschiedlichsten Böden vor. Die Pfalz zeichnet sich durch ein fast mediterranes Klima mit wenig Niederschlägen und vielen Sonnenstunden aus. Man unterscheidet zwei Bereiche: Die „Südliche Weinstraße“ und den Bereich „Mittelhaardt Deutsche Weinstraße“, deren Kerngebiet zwischen Neustadt und Bad Dürkheim zu den besten Weinregionen der Welt zählt.

Anbaugebiete in Deutschland
Rheinhessen Hess. Bergstraße
Pfalz Nahe
Mosel Ahr
Baden Württemberg Mittelrhein
Franken Saale-Unstrut
Rheingau Sachsen