Weingut Reichsrat von Buhl

Das Weingut Reichsrat von Buhl ist seit über 150 Jahren im Familienbesitz und zählt ebenso lange zum Kreis der renommiertesten Weingüter Deutschlands. Seit der Gründung im Jahr 1849 steht Reichsrat von Buhl für eine terroirgeprägte, zeitlose Stilistik, der sich nie an Moden orientiert hat, sondern stets die Herkunft seiner Trauben aus den besten Deidesheimer und Forster Lagen stolz in sich getragen hat. Das Weingut Reichsrat von Buhl ist als zertifizierter Bio-Betrieb aktiver Botschafter des naturnahen, nachhaltigen Weinbaus und bester deutscher Weine. Seit dem Jahrgang 2013 zeichnet sich eine neue Mannschaft um Geschäftsführer Richard Grosche, Technischen Direktor Mathieu Kauffmann und den langjährigen Außenbetriebsleiter Werner Sebastian für die Weine verantwortlich.